© DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg
Willkommen 
Startseite Über uns Ausbildung News Galerie Kontakt Mitgliederbereich Anforderungen
. 
Bevor wir hier auf die Anforderungen in der Rettungshundeausbildung eingehen, möchten wir ersteinmal daraufhinweisen, die Anforderungen sind Idealanforderungen die sehr hoch angesetzt sind, natürlich ist es schön auf einem solchen Niveau zu arbeiten aber die Wenigsten, die sich mit der Rettungshundearbeit befassen können dieses Niveau erfüllen, viel wichtiger scheint uns daher das man sich ständig bemüht an das Idealbild der Anforderungen heranzukommen und bemüht ist sich weiterzubilden. Anforderungen an, den/die Hundeführer- /in Sie sollten folgende Anforderungen erfüllen.: psychische und physische Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Zeit, Geduld, Mut,Teamgeist und Integrationsbereitschaft, Einfühlungsvermögen in seinen Hund, Hundeverstand, Sachkenntnis in Erster Hilfe, Kartenkunde und Einsatzlogistik, und viel, viel Leidensfähigkeit.
Helikoptertraining März 2011
Wie Sie sehen sind es sehr hohe Anforderungen die jedoch für ein Funktionieren im Einsatzfall notwendig sind. Unser Ziel ist ja, Hunde und Hundeführer- /innen zum Rettungshund und Rettungshundeführer- /innen, auszubilden um in späteren Einsätzen als Team zu bestehen. Anforderungen wie Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Zeit, Geduld, Teamgeist und Integrationsbereitschaft, sind Forderungen die wir, wenn wir ehrlich sind doch gerne auch in unserem ganz normalen bisherigen Leben vorfinden wollten, zumindest bei unseren Mitmenschen, und doch so selten gefunden haben. Dies sind jedoch Forderungen die für ein Funktionieren einer Rettungshundestaffel notwendig sind. Wir können nie genau sagen, wie lange ein Staffeltraining sein wird, natürlich haben wir Erfahrungswerte, die auch oft zutreffen und können vieles abschätzen, aber wie schnell ein Hundeführer oder gar sein Hund lernt,können wir nicht vorhersagen. Uns ist es wichtiger ein Staffeltraining mit positiven Lernerfolgen abzuschließen, und dies kann auch mal länger dauern. Mut ist in späteren Einsätzen genauso notwendig wie Besonnenheit und beides kommt am Besten durch Erfahrung und Weiterbildung. Dies bringt Sicherheit und lässt uns in den Augen Anderer vielleicht auch mutig erscheinen. Einfühlungsvermögen in seinen Hund kann man durch gemeinsames lernen und beschäftigen erreichen, je mehr man sich mit seinem Hund auseinandersetzt, auf ihn eingeht, um so mehr versteht man ihn. Wir wollen keinen Hundedrill, natürlich sind gewisse Gehorsamsübungen notwendig, ja, aber wir wollen auf jeden Hund einzeln eingehen und ein individuelle Ausbildung mit Ihnen gemeinsam erarbeiten. Sachkenntnisse in Erster Hilfe und Kartenkunde bringen uns auch im normalen Leben weiter und sind wie auch die Einsatzlogistik für Einsätze wichtig. Leidensfähig sollten Sie sein, weil nicht immer alles klatt geht, mal sind Sie nicht gut drauf und mal Ihr Hund, es gibt oft während dieser Ausbildung Momente wo Sie alles hinschmeißen möchten, und wenn Sie durchhalten kommt ganz bestimmt das Gefühl, es hat sich gelohnt. Anforderungen an Ihren Hund Dieser sollte folgende Anforderungen erfüllen.: Selbständigkeit, Führigkeit, Nasengüte und Finderwillen, Ausdauer, Arbeitswillen, Gesundheit und Intelligenz, hohe Frustrationstolleranz, Geräuschfestigkeit und Konzentrationsfähigkeit, Selbstbewusstsein, Menschenfreundlichkeit, kinderfest, alltagsfest und teamfähig, sowie soziale Verträglichkeit.
Sie glauben wir wollen einen Superhund ? Falsch ganz falsch, Ihnen ist gar nicht bewusst, die meisten dieser Fähigkeiten stecken in fast jedem Hund egal ob Yorki oder Dogge. Sie stecken vermutlich auch in Ihrem. Die meisten Dinge wie Sebständigkeit, Nasengüte, Finderwillen, Ausdauer, Arbeitswille und Selbstbewusstsein sind angeboren. Der Rest muss nur noch herausgearbeitet werden. Ihr Hund muss nur richtig gelesen werden. Die gesamte Ausbildung kann nicht in ein paar Monaten durchlaufen werden, Sie brauchen bis zu einer Rettungshunde - Endprüfung ca. 2 bis 3 Jahre. Diese Zeit kann in einem harmonischen Umfeld viel Freude bereiten. Trauen Sie sich doch einfach und melden Sie sich zu einem Schnuppertraining an.
1: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Startseite
2: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Startseite
3: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg - Alarm
4: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Über uns
5: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Teams
6: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Spenden
7: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Ausbildung
8: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Ausbildung
9: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Anforderungen
10: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Schnuppertraining
11: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Staffel
12: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Staffel
13: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -News
14: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -News
15: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg - Wetter
16: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -News
17: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -News
18: Newsinfo
19: Newsinfo
20: Newsinfo
21: Newsinfo
22: Newsinfo
23: Newsinfo
24: Newsinfo
25: Newsinfo
26: Newsinfo
27: Newsinfo
28: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Staffel
29: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Events
30: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Weiterbildung
31: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra
32: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 01
33: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 02
34: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
35: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
36: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
37: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
38: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
39: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
40: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
41: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
42: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
43: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
44: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra 03
45: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Galerie
46: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Hurra
47: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Helikopter 02
48: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Staffelkontakt
49: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Staffelkontakt
50: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Staffelkontakt
51: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Training
52: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -DRK Seniorenwohnpark Schlossblick
53: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Impressum
54: gaestebuch.htm
55: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Links
56: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Mitgliederbereich
57: DRV-RHS sar-dogs Lahn/Sieg -Intern Zentrale
58: schnuppertag.htm
59: index_59.htm
60: news2012.htm
61: news2011.htm
62: index_62_1.htm